Langsamfahrt-EXTRA: Das Interview mit dem Verein Lumdatalbahn e. V.

15. März 2019

In Mittelhessen liegt der kleine Fluss Lumda, parallel durch das Namensgebenden Lumdatal führt die Lumdatalbahn. Die Strecke ging einst von Lollar über Londorf nach Grünberg. Der Abschnitt zwischen Londorf und Grünberg wurde bereits in den 1960er Jahren stillgelegt und abgebaut. Der verbliebende Abschnitt wurde letztendlich in zwei Teilen auch stillgelegt.

Seit drei Jahrzehnten haben sich Aktivisten das Ziel gesetzt die noch 14 km lange Lumdatalbahn zwischen Londorf und Lollar wieder für den ÖPNV zu reaktivieren.

In unserer heutigen Extrasendung sind Manfred Lotz und Friedrich Lang vom Verein Lumdatalbahn e. V. zu Gast.

Logo des Vereins Lumdatalbahn e. V.

In diesem Interview sprechen wir über:

  • Wie reaktiviert man eine Bahnstrecke?
  • Der Fortschritt mit der Reaktivierung der Lumdatalbahn
  • Wie funktioniert eigentlich ÖPNV?
  • Was kann man am ÖPNV verbessern?

Musik:

 

Im Jahre 2014 entstand bereits eine Sendung über die Lumdatalbahn, damals im Gespräch war Michael Laux.

Sonderfahrt auf der Lumdatalbahn bei Mainzlar

Manfred Lotz und Friedrich Lang zu Gast im Studio


Moderation:

avatar
Gregor Atzbach


Sendung herunterladen:

1 Kommentar

    • Lukas, der Lehrlokführer von Jim Knopf auf 14. Juli 2019 bei 2:21
    • Antworten

    Viel Erfolg für Planungsstufe 2-4, Vergabe und Ausschreibung!
    Macht “Dampf” für 2023/24 !

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.